Skip to main content Skip to page footer

Peter-Panter Schul- und Sportpark

Aktuelle Sportangebote

Wochenübersicht

Sommer in der Stadt

Functional Fitness für die Nachbarschaft

Bewegter Sportaktionstag

Für Mädchen und junge FLINTA von ca. 9-21 Jahren.

Mädchenaktionstag

Kiezsportaktionstag

Die Chronologie des Parks

Der Peter-Panter Schul- und Sportpark befindet sich auf dem Gelände der Kurt-Tucholsky-Oberschule auf der Neumannstraße 11 in Berlin-Pankow.

Unsere Vision ist die Schaffung einer modernen, inklusiven Sportplatzanlage in Pankow.
Der Peter-Panter Schul- und Sportpark ist ein innovatives Sportplatzkonzept der Kurt-Tucholsky-Oberschule und von Pfeffersport. Hier werden gemeinsame Sporträume für den Schul-, Vereins- Trend- und Inklusionssport geschaffen.

Es ist ein Ort, an dem alle Kinder und Jugendliche mit und ohne Beeinträchtigung aktiv sein können, unabhängig von ihren sozialen, finanziellen Lebensumständen oder ihrer Herkunft.
 

Deine Ideen für den Peter-Panter-Park 

Uns ist deine Beteiligung wichtig: welche Ideen hast du für das Gelände, welche Sportarten würden dich interessieren? Melde dich bei wenn du Wünsche, Anregungen oder Kritik hast.

Wenn du dich als Übungsleitung engagieren möchtest freuen wir uns ebenfalls sehr! Komm vorbei, deine Beteiligung für den Peter-Panter Park ist erwünscht.


Was wir bisher erreicht haben 

In Eigeninitiative von Schule und Verein wurde das bis 2016 brachliegende Sportplatzareal mitten in Pankow bereits teilweise instandgesetzt. ig.

Mit Spendengeldern konnten wir in der Vergangenheit u.a. folgende Baumaßnahmen realisieren:

  • Neuanlage des Rasensportplatzes
  • Aufstellen eines rollstuhlgerechten Soccer-Courts
  • Instandsetzung der Laufbahn und der Sprunganlage

Derzeit sanieren wir wieder den Rasenplatz und der Peter Panter Park wird zu einem Sportort für den Kiez!

Die nächsten Schritte

Wir wollen euch über die aktuellen Entwicklungen bezüglich des Peter Panter Parks informieren.
Der Mädchen*Aktionstag  und auch das Kiezfest waren ein Erfolg. 

Es gibt aber weiterhin einen Sanierungsstau und noch immer viele ungenutzte Flächen und Barrieren in der Anlage. Um sie weiter zu verbessern, sind grundlegende Sanierungsmaßnahmen geplant, darunter die Installation von Kunstrasen, einer Tartanlaufbahn, Flutlicht und spezieller Ausrüstung für Inklusion, Schul- und Trendsport.

Um diese Pläne umzusetzen, ist nun Unterstützung aus Politik, Bezirk und Senat gefordert. Ein runder Tisch wurde eingerichtet, an dem Vertreterinnen und Vertreter der Kurt-Tucholsky-Oberschule, Pfeffersport, Elternvertretungen und der zuständige Bezirksstadtrat Herr Pasternack teilnehmen.

Gemeinsam setzen wir uns dafür ein, dass die notwendigen öffentlichen Investitionen möglichst bald realisiert werden können. Derzeit ist eine Umsetzung erst für das Jahr 2030 geplant.

Bis dahin werden wir weiterhin den Peter Panter Park mit unseren Möglichkeiten ausbauen und für die große Vision werben. Es ist wichtig, dass alle Kinder und Jugendlichen der Kurt-Tucholsky-Schule, im Kiez und in Pankow Zugang zu einem neuen, bunten Sportpark haben.

Unterstützt werden wir derzeit vom Bezirksamt Pankow Projekt "Berliner Großraumsiedlungen".
Unsere Vision wird wahr werden!

Das Gelände bildet die einmalige Chance Menschen in Bewegungzusammen und in Bewegung zu bringen.

Wir danken euch allen für eure bisherige Unterstützung und hoffen auf positive Entwicklungen in naher Zukunft.

Euer Pfeffersport-Team

Ansprechpartner*innen

Roswitha Itong Ehrke | Koordination | ehrke@pfeffersport.de
Oskar Krzykowski | Discgolf | krzykowski@pfeffersport.de
Lukas Kaulbarsch | Fußball | fussball@pfeffersport.de
Ute | Leichtathletik | ute@pfeffersport.de

Partner*innen

Preisträger LSB Berlin 3. Sieger